Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Sie gehen durch die Bestellung von Fotoprodukten einen Vertrag mit dem von Ihnen gewählten Fachhändler ein.

2. Sortiment und Preise

Das Sortiment wird laufend mit neuen Produkten erweitert. Die Preise können sich von Zeit zu Zeit ändern, ohne dass wir dies mitteilen müssen.

3. Bestellung

Sobald Ihre Filme oder digitalen Bilder im Labor eintreffen, wird der Auftrag gemäss Ihren Angaben ausgeführt. Beachten Sie bitte, dass Bestellungen, welche online übermittelt werden, weder geändert, gelöscht noch mit anderen Aufträgen zusammengeführt werden können.

Sie erhalten bei Online-Bestellungen jeweils eine E-Mail-Auftragsbestätigung. Wenn Sie irrtümlicherweise Mehrfachbestellungen aufgeben – z.B. weil Sie keine Online-Auftragsbestätigung vorfinden (ev. im Spam-Ordner) – können wir solche Mehrfachbestellungen nicht gutschreiben.

4. Lieferung

Ist nichts anderes vereinbart, holen Sie Ihre bestellten Produkte bei dem von Ihnen gewählten Fotofachgeschäft ab.

5. Zahlungsbedingungen

Ist nichts anderes vereinbart, bezahlen Sie beim Abholen der Ware in bar.

6. Gewährleistung und Haftung

Ihr Händler garantiert, dass Ihre Aufträge fachgerecht und mit grosser Sorgfalt ausgeführt werden. Reklamationen können nur anerkannt werden, wenn die Herstellung oder Dienstleistung mangelhaft war und sie innert 10 Tagen erfolgen. Für mangelhafte Ergebnisse, die auf schlechte Aufnahmen, falsche Einstellungen oder beschädigte Datenträger und Filme, etc. zurückzuführen sind, gibt es keine Haftung. Minimale Abweichung in Farbe, Helligkeit, Schärfe oder Positionierung von Rändern und Schriften gelten nicht als Rückgabegrund.

Irgendwelche Rechtsansprüche, wie der Ersatz der Kosten für die Aufnahme der Fotos oder eine Entschädigung für den verlorenen Erinnerungswert etc., sind ausgeschlossen. Ebenso kann der Betreiber der Bestellsoftware und der Internetseite nicht garantieren, dass sie jederzeit und vollständig funktionieren und absolut sicher sind.

Der Auftraggeber ist für die korrekte Bestellung verantwortlich (Formate, Auflösung, Positionierung, keine Doppelbestellungen, etc.). Da die Abläufe automatisiert sind, lässt sich nicht manuell in die Produktionsprozesse eingreifen, um falsche Bestellungen zu korrigieren, zusammenzufügen, zu löschen, etc.

7. Urheberrecht

Bei allen übergebenen Arbeiten wird vorausgesetzt, dass dem Besteller die Urheber- bzw. die Reproduktionsrechte zustehen. Jede Haftung, die aus der Missachtung solcher Rechte entstehen könnten, wird abgelehnt.

8. Datenschutz

Ihre Daten werden ausschliesslich zur Abwicklung Ihres Auftrags verwendet. Sie werden vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben, ausgenommen, wenn es durch die betrieblichen Voraussetzungen geboten ist, die Daten durch Dritte bearbeiten zu lassen, wobei diese vertraglich zur vertraulichen Behandlung der Daten verpflichtet sind.

9. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Alles Übrige wird durch die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) geregelt. Gerichtsstand ist der Ort Ihres Händlers.

 

Dezember 2008

Pro Ciné Colorlabor AG

Gegründet im Jahr 1938, hat sich Pro Ciné zu einem der bedeutendsten Partnerlabors der Fachfotografen und des Schweizer Fotofachhandels entwickelt.
Erfahrene Fotolaboranten und der Einsatz der neuesten Printer- und Labortechnologie garantieren für Fotoprodukte von höchster Schweizer Qualität.

Pro Ciné Colorlabor AG

Holzmoosrütistrasse 48
8820 Wädenswil

Tel. 044 783 73 40
info@procine.ch